logo

Hallo Funkfreunde...

DL7UST steht für Andreas "Andy" Plitt aus Hönow (JO62tm), am östlichen Berliner Stadtrand. Ich gehöre zum DARC-OV D26 Berlin-Lichtenberg. Unser OV hat seinen Hauptsitz an der Hochschule für Technik und Wirtschaft in Berlin, mit der Clubstation DF0LI. Wer noch detaillierte Angaben dazu haben möchte, kann sich auch unter www.qrz.com informieren.
Von meinem QTH aus bin ich mit einer Kenwood-Line TS-570D an einer 8-Band Vertikalantenne von Ecoantenna QRV.

Für die Verbindungen auf VHF/UHF steht ein alter YAESU FT-736R zur Verfügung. Wenn ich mit dem Hund unterwegs bin oder Lust auf OSCAR-QSO habe, liegen noch ein paar Kenwood Handfunkgeräte TH-G71 bereit. Im QRL benutze ich ein Kenwood TM-V71E an einer Magnetfußantenne.

Was ist Amateurfunk...?

Ach ja, für alle, die gar nicht so genau wissen, was Amateurfunk ist: Wir Amateurfunker kommunizieren aus Freude am Gespräch und an der Hochfrequenztechnik über die UKW- und Kurzwellen-Frequenzen miteinander - und das um die ganze Welt. Im Video unten könnt ihr mal ein kurzes "QSO " mit einer deutschen Station auf der griechischen Insel Skiathos mitlauschen.

Zur Erinnerung an die alten Kurzwellenradios habe ich unten mal ein paar Beispiele zum Anhören. Betriebsarten nennen wir die verschiedenen Möglichkeiten, mit denen der Funker ein Signal übertragen kann. Klickt einfach auf eine Betriebsart und hört mal rein, das ein oder andere Signal wird euch aus dem Kurzwellen-Radio bekannt vorkommen! Einfach den kleinen "PLAY - STOP"-Button drücken.

CW: Telegraphie (Morsecode)
RTTY: Fernschreiben
FAX: Faximilie (Bildübertragung)
Nach oben